about rebecca

Ich bin Rebecca Wiemers, dipl. Opernsängerin, dipl. Gesangslehrerin und Body-Coach für MusikerInnen, BühnenkünstlerInnen und alle Menschen, die einen bewussteren Umgang mit sich selbst und in ihren Tätigkeiten entwickeln möchten.

Durch meine 15-jährige Berufserfahrung als Opernsängerin – zuletzt 9 Jahre im Chor/ als Solistin an der Staatsoper Hannover – und Gesangslehrerin für klassischen Gesang, habe ich die besonderen mentalen und körperlichen Anforderungen an MusikerInnen und BühnenkünstlerInnen erlebt und wortwörtlich am eigenen Leib erfahren. Die psycho-physische Einheit hat mich schon immer interessiert, so dass ich mich in den letzten Jahren über verschiedene Fortbildungen in beiden Bereichen intensiv damit auseinandergesetzt habe. Vor allem in der Alexandertechnik habe ich ein echtes und nachhaltiges „Werkzeug“ gefunden, das einen bewussten Zugang zum Körper, zum Denken und zum Bewegungsrepertoire jedes einzelnen Menschen möglich macht.

„Wenn wir aufhören das Falsche zu tun, geschieht das Richtige von selbst.“ (F.M.Alexander)

Gerade wenn wir funktionieren müssen, greifen wir auf unsere Gewohnheiten zurück. Aber was sind denn meine Gewohnheiten? Wo hört mein Bewusststein dafür auf und was definiert wer ich bin und was ich kann? Der menschliche Organismus kann Großartiges vollbringen, er ist dafür gemacht zu lernen, zu wachsen, sich zu verändern, sich anzupassen, unendlich viele verschiedene Fähigkeiten auf höchstem Niveau zu entwickeln. Wie kann ich dieses Potential abrufen, wie kann ich störende Denk- und Bewegungsmuster erkennen und auflösen? Wie kann ich in meinem Beruf (z.B. als Musiker) trotz enormer Anforderungen Leichtigkeit in mein Tun und meinen Alltag integrieren? Wie komme ich in der Musik, in der Kunst, in der Bewegung und in allen Tätigkeiten in den sogenannten Flow? Wie kann ich Schmerzen, die durch ungünstige Bewegungsmuster oder einseitige Belastungen entstehen, vorbeugen und lindern? Wie kann ich meine (Bühnen-) Präsenz und das Bewusstsein für meine Stärken weiter entwickeln?

In meinem Unterricht verbinde ich die Prinzipien der Alexandertechnik mit bewegungsorientierter und musikalischer Arbeit an Stimme und Körper, Bühnentraining, Präsenz, Achtsamkeit und Koordination.

Ich arbeite mit professionellen SängerInnen, MusikerInnen, StudentInnen, Laien und interessierten Menschen aus allen Bereichen. Eine regelmäßige Zusammenarbeit verbindet mich unter anderem mit MusikerInnen der Staatsoper Hannover, der NDR Radiophilharmonie und freier Ensembles, wie dem Orchester im Treppenhaus.

Ich bin Mitglied im Bundesverband deutscher Gesangspädagogen, der Deutschen Gesellschaft für Musikphysiologie und Musikermedizin und der Vereinigung deutscher Opern- und Tanzensembles e.V.

In den wunderschönen Räumen des Merakis biete ich individuell auf den jeweiligen Menschen zugeschnittene Einzelstunden, Gesangsunterricht und Kleingruppen-Workshops zu ausgewählten Themen an.

SchülerInnen, StudentInnen, Arbeitslose und Geringverdiener bekommen Ermäßigungen. Bitte sprecht mich vertrauensvoll darauf an.

Weitere Infos und Neuigkeiten gibt es auf meinem Instagram Kanal. Nach- und Anfragen gerne unter wiemers.rebecca@gmail.com.

Ich freue mich auf Euch!